Stacks Image 826

Veranstaltungshinweis (4)

Wir freuen uns sehr über die Spende und danken der BÜFA ganz herzlich dafür!


Über BÜFA

Die BÜFA-Gruppe ist ein unabhängiges, mittelständisch geprägtes Unternehmen der chemischen Industrie. Seine Wurzeln hat das in Oldenburg ansässige Familienunternehmen in einem 1883 gegründeten Handel für Farbhölzer, Öle und Chemikalien. Heute bietet BÜFA in den drei Geschäftsfeldern Chemicals, Cleaning und Composites international eine Vielzahl an Produkten, Services und Dienstleistungen an. Zu unseren Kunden zählen unter anderem Unternehmen der Lebensmittelverarbeitung, der Textil-, Industrie- und Fahrzeug-reinigung, der Windenergie, der Schienen- und Nutzfahrzeugbranche sowie des Boots- und Schiffsbaus.

Aktuell arbeiten 600 Beschäftigte bei der BÜFA-Gruppe. 2019 erzielte BÜFA einen Umsatz von 224 Millionen Euro. Das Oldenburger Traditionsunternehmen pflegt ganz im Sinne seiner hohen ethischen Werte eine faire, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Kunden, Lieferanten und der Öffentlichkeit. In den Unternehmensgrundsätzen verankert orientiert sich BÜFA streng am Prinzip der Nachhaltigkeit. BÜFA setzt auf „Neue Chemie“ und verbindet Wirtschaftlichkeit mit gesellschaftlicher Verantwortung.


Pressemitteilung

Oldenburg, 25. Januar 2021

BÜFA unterstützt soziale Projekte in Oldenburg

Oldenburger Familienunternehmen gibt finanzielle Unterstützung sowie Spende aus Desinfektionsmittel und Mund-Nasen-Schutzen

Das Familienunternehmen BÜFA hat vier Oldenburger Initiativen jeweils 1.000 Euro sowie Desinfektionsmittel und Masken gespendet, um die sozialen Projekte und Vereine bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Nicht nur in der Corona-Pandemie stehen die Initiativen vor täglichen Herausforderungen, jedoch erschwert die Krise den Alltag zusätzlich. Aus diesem Grund fördert BÜFA das Projekt KIOLA – Kurzzeitwohnen im Oldenburger Land, die Rett Deutschland e.V. Elternhilfe für Kinder mit Rett-Syndrom, die TrostReich Oldenburger Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche e.V. sowie die inklusive Freizeitstätte KIEK-IN der SELAM-Lebenshilfe.

„Die vier ganz unterschiedlichen Initiativen zeigen die Vielfalt der Hilfsprojekte in Oldenburg. Als Oldenburger Traditionsunternehmen engagieren wir uns gerne für die sozialen Angebote in der Region, um diese in ihrer wichtigen Arbeit zu unterstützen“, so Felix Thalmann, CEO der BÜFA-Gruppe. Neben einer Geldspende stellt das Unternehmen der chemischen Industrie den Projekten auch Desinfektionsmittel aus dem eigenen Sortiment sowie Einweg-Masken zur Verfügung.

Kontakt BÜFA:

BÜFA GmbH & Co. KG
Stubbenweg 40
26125 Oldenburg
Tel.: 0441 9317-0

Ansprechpartnerin Presse: Sarah Klosek

Tel.: 0441 9317-237

E-Mail: sarah.klosek@buefa.de

www.buefa.de

www.buefa-informiert.de